Home Polizeipfarramt der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau Evangelische Kirche in Hessen und Nassau

Archiv: Texte

Weihnachtsbrief 2020

Justitia im Weihnachtsschmuck  Römerberg Frankfurt 2020  Foto: W.Hinz
Justitia im Weihnachtsschmuck
Römerberg Frankfurt 2020
Foto: W.Hinz

Liebe Kolleginnen und Kollegen

im polizeilichen Auslandseinsatz,

ungewöhnliche Weihnachtstage stehen bevor. "Rien ne va plus - nichts geht mehr" verkündet die Kanzlerin angesichts steigender Covid-19-Infektionen. Vieles von dem, was uns Deutschen in diesen Tagen lieb und wert ist, geht nicht. Auf dem Römerberg in Frankfurt, wo sonst im Advent der Weihnachtsmarkt Tausende anzieht, strahlt einzig und allein ein Weihnachtsbaum: "Bertl" aus Österreich, stattlich und gut proportioniert. Fest im Blick von Justitia auf dem Brunnen vis-à-vis - als wache sie an seiner Seite mit Waage und Schwert über das Einhalten des Lockdown, auch sonn- und feiertags.

Vermutlich lässt solch ein heimischer Lagebericht Sie in Ihren Einsatzgebieten milde lächeln. Ein echter Bertl - der wäre selbst in Kleinformat dort eine große Überraschung, und auch Justitia hat vor Ort wie Sie wohl anderes zu tun. Was uns weltweit verbindet in diesen Wochen, ist die Virusgefahr, die Sorge um Prävention, Quarantäne, medizinische Kapazitäten und Impfstoff, dem erlösenden Silberstreif am Horizont. Ich denke, das bewegt auch Sie im Blick auf Ihre Lieben daheim und umgekehrt.

Davon lässt Weihnachten sich aber nicht aufhalten, so wenig wie die Heiligen Drei Könige. Unbeirrt folgen sie dem Stern, der sie ans Ziel bringt, zum Kind in der Krippe (Matthäus 2). Daran erinnert auch der Frankfurter Bertl mit seiner gekrönten Spitze. In allem Trubel und Trouble gilt es, den Stern nicht aus den Augen zu verlieren und das, wofür er steht:

Es geht noch was, wenn Gott sich auf uns einlässt.

Ich wünsche Ihnen, auch im Namen meines katholischen Kollegen Stefan Ott, ein gesegnetes Weihnachtsfest - daheim im Kreis Ihrer Angehörigen oder in der Ferne - dazu ein erfolgreiches Jahr 2021.

Seien Sie behütet!

Auf ein gelösteres Wiedersehen in Hessen

Leitender Polizeipfarrer Wolfgang Hinz