Home Polizeipfarramt der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau Evangelische Kirche in Hessen und Nassau

Archiv: Meditationen

"Rede nur, schweige nicht!"

Zum Monatspruch für Juli

Freundlich, aber bestimmt. Polizeiliche Begegnung während der WM 2006 in Frankfurt.
Freundlich, aber bestimmt. Polizeiliche Begegnung während der WM 2006 in Frankfurt.

"Was ist das wichtigste Einsatzmittel der Polizei?" Ob Groß, ob Klein, mit kaum einer Frage kann man polizeilich Interessierte leichter verwirren. Ist es die Schusswaffe, der Schlagstock, die Trillerpfeife, das Blaulicht, der Computer neuerdings oder sind es doch die Handschellen?? PolizeianwärterInnen wissen die Antwort nach einer Woche Ausbildung quasi im Schlaf: das gesprochene Wort.

A und O aller Polizeiarbeit ist Kommunikation. Das passende Wort, der richtige Ton entscheiden oft über den Erfolg einer Maßnahme. Die polizeiliche Ansprache erübrigt, wo sie gelingt, jeden weiteren Zwang. Menschenkenntnis, ein Gespür für Situationen und bestimmtes Auftreten tun ein Übriges. Fast ist man versucht Dr. Martin Luthers Predigtratschlag auch für die Polizei zu reklamieren: "Tritt frisch auf, mach's Maul auf, hör bald auf!"

Es gibt allerdings Situationen, die brauchen ihre Zeit, Geduld und Langmut. Wenn es etwa gilt, einen von der Brücke zu holen oder Familien den Tod eines nahen Angehörigen mitzuteilen. Da können einem die richtigen Worte knapp werden und man erlebt sich unversehens selbst als zuspruchsbedürftig:

"Fürchte dich nicht! Rede nur, schweige nicht! Denn ich bin mit dir." (Apg 18, 9-10 - Monatspruch für Juli)

Leitender Polizeipfarrer Wolfgang Hinz