Home Polizeipfarramt der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau Evangelische Kirche in Hessen und Nassau

News und Berichte

"Meine Zeit..."

Silvester 2020

Gut geschützt: der Silvester-Hauptgang
Gut geschützt: der Silvester-Hauptgang

So ruhig wie diesmal verlief der Übergang von einem in das andere Jahr wohl lange nicht. Die Corona geschuldeten Einschränkungen der Versammlungsfreiheit und Feuerwerkerei schmälerten bei vielen die Lust, sich zu später Stunde bei Kälte und Nieselregen nach draußen zu begeben.

Zahlreich vertreten dagegen in Frankfurt - wie in den Vorjahren schon - die Polizei. Waren seinerzeit Übergriffe wie in Köln 2015 zu unterbinden, galt es nun das Einhalten der Pandemieregelungen zu überwachen. Am Main und auf den zentralen Plätzen der Stadt wurde Präsenz geübt und auch in den Straßen dominierten gefühlt die Dienstwagen.

Polizeiseelsorglich befragt, wie dieser nächtliche Einsatz sie anmute, zeigten alle eine professionelle Gelassenheit. Die Lage erfordere das nun mal und zu Hause wäre ja auch nicht so viel möglich. Warum dann nicht arbeiten?! Eine süße Ergänzung der Einsatzverpflegung war der einen oder dem anderen zumindest nicht unlieb.

Die polizeiliche Bilanz am nächsten Tag fiel befriedigend aus, wenige Vorfälle und Komplimente an eine verantwortungsvolle Bürgerschaft. Der biblische Tagesspruch rundet den Eindruck und bestärkt angesichts des "harten Winters", auf den die Kanzlerin uns bereits eingestimmt hat:

"Meine Zeit steht in deinen Händen." Psalm 31, 16a

Foto&Text: Polizeipfarrer Wolfgang Hinz