Home Polizeipfarramt der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau Evangelische Kirche in Hessen und Nassau

News und Berichte

Abschied vom Hindukusch

Rückzug aus Afghanistan

GPPT Fahnen

Nach 20 Jahren beendet Deutschland seine militärische Präsenz in Afghanistan. Viele Soldaten kehrten bereits zurück. Wenige Wochen zuvor auch zwei hessische Polizeibeamte, die zuletzt - wie viele vor ihnen - polizeiliche Aufbauarbeit vor Ort leisteten.

Über die Jahre waren auf erste Hilfen unzählige Maßnahmen zur Unterstützung einheimischer Kräftegefolgt - im Rahmen von Eupol und durch das "German Police Projekt Team". Die Nachhaltigkeit dieses Engagements gibt allerdings Anlass zur Sorge, der "finale Cup" steht noch aus. Um das Erreichte zu sichern wird weiter Unterstützung von Nöten sein.

Mittlerweile, Ende August, ist der Eindruck vor Ort und aus der Ferne desaströs. Der Abzug der westlichen Kräfte erscheint übereilt und unkoordiniert. Die Zukunft des Landes, der Projekte und vor allem der örtlichen Unterstützer unter Talibanregime weckt allenthalben Sorge und Scham.

GPPT-Cup-Kabul
Impressionen aus dem deutschen Compound in Kabul 2018

Besuch in Kabul

Fotos&Text: Wolfgang Hinz