Home Polizeipfarramt der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau Evangelische Kirche in Hessen und Nassau

In Zeiten von Corona

Wohin führt der Weg?

Wohin führt der Weg?

Seit einigen Tagen hat sich die Stimmung in den Medien verändert. Wo vor einigen Wochen über exponentielles Wachstum, Fallzahlen und Verschärfung geschrieben und gesprochen wurde, tauchen plötzlich Formulierungen wie "vorsichtiger Optimismus" oder "Lockerung" auf.

Das Thema Corona bleibt aktuell, aber gleichzeitig mehren sich die Zeichen dafür, dass es jetzt dran ist, über den Weg aus dem Lockdown nachzudenken. Aber wohin führt dieser Weg?

Viele von uns vermissen den "normalen" Dienstalltag: den Kollegen im Flur nicht mehr ausweichen zu müssen, auf Abstand zu achten oder im Dienst draußen auch wieder bei Großveranstaltungen eingesetzt zu sein, statt Corona-Maßnahmen zu überprüfen. Wir wollen wieder unsere normalen Wege gehen und nicht immer überlegen, was erlaubt ist und was nicht.

Klar ist, dass wir den Weg nicht rückwärtsgehen wollen, sondern weiterhin voller Hoffnung nach vorne schauen. Wir gehen aber alle gemeinsam diesen Weg durch die Krise, aber wohin er führt, kann aktuell keiner mit Gewissheit sagen. Was folgt nach der Kurve, nach der nächsten Besprechung der Bundeskanzlerin mit den Ministern? Uns bleibt tatsächlich nur geduldig abzuwarten.

Bleiben wir weiterhin voller Hoffnung, seien wir verantwortungsbewusst und genießen die kleinen Schritte zurück in die Normalität und wagen wir einen Blick hinter die nächste Kurve. Freuen wir uns auf die Zeit, wo wir gemeinsam neue und auch alte Wege beschreiten können.

Text & Bild: Polizeiseelsorgerin Anna Albert